16.08.2019, Metropole Ruhr, NRW, Sport und Sportpolitik, Umwelt

BVB führt Mehrweg-System für Becher ein

Dortmund (idr). Borussia Dortmund setzt ab dieser Saison bei Heimspielen im Signal Iduna Park auf Mehrwegbecher. Rund eine Million Einwegbecher sollen dadurch innerhalb eines Jahres eingespart werden. Der Fußballclub will damit einen Beitrag zu Müllvermeidung und Ressourcenschonung leisten. Nach Angaben der Deutschen Umwelthilfe (DUH) fielen in der vergangenen Saison mehr als neun Millionen Einweg-Plastikbecher in den Stadien der Bundesligisten an.

Nach einer DUH-Umfrage setzen in der ersten Fußball-Bundesliga inzwischen vierzehn Vereine auf Mehrwegbecher.

Infos: www.duh.de

Pressekontakt: BVB, Pressestelle, Daniel Stolpe, Telefon: 0231/90204614, E-Mail: Daniel.Stolpe@bvb.de; DUH, Pressestelle, Ann-Kathrin Marggraf, Marlen Bachmann, Telefon: 030/2400867-20, E-Mail: presse@duh.de

Zurück zur Übersicht