28.08.2019, Bottrop, Metropole Ruhr, Bildung

RVR lädt Lehrer zur Fortbildung zum Thema Bodenuntersuchungen

Bottrop (idr). Wir untersuchen Boden - unter diesem Titel steht eine Fortbildung für Lehrer, die der Regionalverband Ruhr (RVR) im September anbietet. Sechs Stunden lang (11 bis 15 Uhr) lernen und erproben die Pädagogen am 18. September an der Umweltpädagogischen Station Heidhof des RVR in Bottrop-Kirchhellen, wie die Charakterisierung des Bodens im Unterricht altersgerecht umgesetzt werden kann. Der RVR hat dazu einen vielfältig einsetzbaren Themenbaustein für den Unterricht erarbeitet. Vom Bodenprofil über chemische Analysen bis zur Zuordnung exemplarisch wichtiger Zeigerpflanzen wird der Unterrichtsbaustein für die Sekundarstufe I vorgestellt und praktisch erprobt.

Das Angebot ist kostenfrei und richtet sich an Lehrer weiterführender Schulen (ab der sechsten Klasse) aller Schulformen.

Anmeldungen nimmt die Umweltpädagogische Station unter Telefon: 02045/4056-14 oder per E-Mail (umweltbildungheidhof@rvr.ruhr) entgegen.

Infos: www.umweltstationheidhof.rvr.ruhr

Pressekontakt: RVR, Umweltpädagogische Station Heidhof, Telefon: 02045/4056-14, E-Mail: umweltbildungheidhof@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht