23.08.2019, Medizin, Metropole Ruhr, Wissenschaft und Forschung

Wittener Preis für Gesundheitsvisionäre wird vergeben

Witten (idr). Zum fünften Mal suchen Studenten der Uni Witten-Herdecke in Zusammenarbeit mit der Hochschule innovative Start-ups der Gesundheitsbranche. Der mit insgesamt 10.000 Euro dotierte "Wittener Preis für Gesundheitsvisionäre" steht in diesem Jahr unter dem Motto "Everyday’s Health Heroes - Gesundheit. Selbstbestimmt. Leben". Gesucht werden digital gestützte Innovationen.

Acht ausgewählte Teams präsentieren ihre Ideen und Entwicklungen am 5. November an der Universität Witten/Herdecke. Die drei erstplatzierten Teams erhalten neben dem Preisgeld die Chance, ihre Innovation auf der Medica in Düsseldorf zu präsentieren.

Infos unter www.gesundheitsvisionaere.de

Pressekontakt: Uni Witten/Herdecke, Jan Vestweber, Telefon: 02302/926-946, E-Mail: jan.vestweber@uni-wh.de; Orga-Team des Wittener Preises für Gesundheitsvisionäre, E-Mail: gesundheitsvisionaere@uni-wh.de

Zurück zur Übersicht