29.08.2019, Soziales, Duisburg, Metropole Ruhr, NRW, Vermischtes

Zoo Duisburg ist der erste demenzfreundliche Zoo in NRW

Duisburg (idr). Der Zoo Duisburg ist der erste demenzfreundliche Zoo in NRW. Die Alzheimergesellschaft hat die Einrichtung heute (29. August) zertifiziert.

Hintergrund ist eine speziell für demente Gäste entwickelte Führung. Der von Alzheimer Gesellschaft und Zoo erarbeitete eineinhalbstündige Rundgang soll weniger Wissen vermitteln als Sinneseindrücke fördern. Dabei spielen zum Beispiel die Nachbildung eines Elefantenbackenzahns, Kamelwolle und frischer Eukalyptus eine Rolle, ebenso wie ein Besuch bei den Elefanten mit Fütterung. Dazu können die Gäste von ihren eigenen Erlebnissen mit Tieren berichten und das Erlebte bei Kaffee und Kuchen Revue passieren lassen.

Alzheimer Gesellschaft und Zoo bieten die Demenz-Führung ab sofort zwischen März und Oktober an jedem letzten Donnerstag im Monat um 15 Uhr an. Für betroffene Personen sind die Teilnahme sowie das anschließende Beisammensein bei Kaffee und Kuchen kostenfrei. Eine Begleitung durch einen Angehörigen ist notwendig, hier belaufen sich die Kosten auf 25 Euro. Anmeldungen für die Veranstaltungen nimmt die Alzheimergesellschaft Duisburg unter Telefon: 0203/3095104 oder unter info@alzheimer-duisburg.de entgegen.

Pressekontakt: Zoo Duisburg, Öffentlichkeitsarbeit, Christian Schreiner, Telefon: 0203/604-44257, E-Mail: schreiner@zoo-duisburg.de

Zurück zur Übersicht