09.12.2019, Hamm, Metropole Ruhr, NRW, Verkehr

Hamm ist jetzt der 34. Hauptbahnhof in NRW

Hamm (idr). Hamm hat einen Hauptbahnhof. Heute (9. Dezember) wurde symbolisch eines der 24 neuen Bahnhofsschilder enthüllt. Seit 2017 wurde die Station modernisiert, u.a. wurde die Fassade des historischen Empfangsgebäudes erneuert und eine neue DB Information integriert. Der Bahnsteig zu den Gleisen 12/13 ist jetzt 215 Meter lang und 76 Zentimeter hoch, so dass der Bahnhof fit ist für den RRX. Im zweiten Quartal 2020 wird der neue Aufzug in Betrieb genommen. Der Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) investiert rund fünf Millionen Euro in den Ausbau. Nun müssen noch Beschilderung, Ansagen und Fahrpläne angepasst werden.

Den Bahnhof Hamm betreten täglich rund 30.000 Reisende und Besucher. Hamm ist der 34. Hauptbahnhof der Deutschen Bahn in NRW.

Infos : www.nwl-info.de

Pressekontakt: Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL), Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Uli Beele, Telefon: 02303/9526312, E-Mail: u.beele@nwl-info.de; Deutsche Bahn, Dirk Pohlmann, Telefon: 0211/3680-2080, E-Mail: presse.d@deutschebahn.com

Zurück zur Übersicht