08.02.2019, Herten, Recklinghausen, Freizeit, Umwelt, Vermischtes

Den Supermond auf der Halde Hoheward erleben

Herten/Recklinghausen (idr). Das wird super: Am Dienstag, 19. Februar, ist wieder ein sogenannter "Supermond" zu bestaunen. In dieser Nacht wirkt der Himmelskörper größer, weil er näher an der Erde steht. Das Naturphänomen lässt sich vom Gipfel der Halde Hoheward besonders gut beobachten. Das dortige RVR-Besucherzentrum lädt an diesem Abend zur geführten, zweieinhalbstündigen Wanderung auf die Halde ein. Ein qualifizierter Gästeführer erzählt dabei allerhand Wissenswertes rund um die Sonnenuhr und das Horizontobservatorium auf Hoheward. Was es zudem mit dem Vollmond, den Mondphasen und der Zeitbestimmung auf sich hat, wird hier auf der Halde erläutert.

Los geht es am 19. Februar um 17 Uhr am RVR-Besucherzentrum Hoheward. Die Teilnahme kostet elf Euro pro Person. Eine Voranmeldung unter Telefon: 02366/181160 oder E-Mail: hoheward@rvr.ruhr ist bis zum 13. Februar erforderlich.

Alle Veranstaltungen und Infos rund um das RVR-Besucherzentrum Hoheward sind unter www.landschaftspark-hoheward.de zu finden. Noch mehr Termine zum Thema Umwelt im gesamten Ruhrgebiet stehen unter www.umweltportal.metropoleruhr.de.

Das Besucherzentrum ist eine Einrichtung des Regionalverbandes Ruhr in Kooperation mit den Städten Herten und Recklinghausen.

Pressekontakt: RVR-Besucherzentrum Hoheward, Telefon: 02366/18116-23, E-Mail: hoheward@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht