05.02.2019, Metropole Ruhr, Politik, Vermischtes

Neue Polizeieinheit nimmt in Bochum Dienst auf

Bochum (idr). Das NRW-Innenministerium hat in Bochum die erste Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit des Landes offiziell in Dienst gestellt. Die 46 Polizisten der neuen Einheit der Bereitschaftspolizei sind speziell dafür geschult, Beweise zu sichern und Straftäter festzunehmen. So sollen sie künftig zum Beispiel bei gewalttätigen Demonstrationen und Ausschreitungen bei Fußballspielen zum Einsatz kommen. Ihre Aufgabe ist es, Gewalttaten gerichtlich verwertbar zu dokumentieren.

Pressekontakt: NRW-Innenministerium, Pressestelle, Telefon: 0211/871-2301, E-Mail: pressestelle@im.nrw.de

Zurück zur Übersicht