27.02.2019, Metropole Ruhr, Wissenschaft und Forschung, Vermischtes

Probanden für neue App zur Stimmungserfassung gesucht

Duisburg (idr). Wie geht's? Diese Frage könnte künftig vom Smartphone beantwortet werden. An der Universität Duisburg-Essen arbeiten Wissenschaftler an einer App zur Stimmungserfassung. Die App soll Stimmungen registrieren und dementsprechend Vorschläge für Aktivitäten machen. Wenn z.B. jemand längere Zeit deprimiert ist, könnte die App einen Arztbesuch vorschlagen.

Jetzt werden Probanden gesucht, die das Programm mindestens zwei Wochen lang testen. Sie müssen je einen Fragebogen zu Beginn und Abschluss der Testphase ausfüllen sowie zweimal am Tag ihre momentane Stimmung eingeben. Zunächst geht es darum, die am besten geeignete Nutzeroberfläche für die Erfassung der Stimmung zu finden. In einer Folgestudie soll die App bereits Aktivitäten empfehlen.

Download Mood Tracker: tinyurl.com/paxmood

Pressekontakt: Universität Duisburg-Essen, Helma Torkamaan, Telefon: 0203/379-2276, E-Mail: helma.torkamaan@uni-due.de

Zurück zur Übersicht