05.02.2019, Europa, Metropole Ruhr, Politik, Vermischtes

Stadt Duisburg mit Goerdeler-Preis für Europaarbeit ausgezeichnet

Duisburg (idr). Die Stadt Duisburg hat den kommunalpolitischen Preis der Carl und Anneliese Goerdeler-Stiftung erhalten. Sie wird ausgezeichnet für die enge grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit der niederländischen Stadt Nimwegen. Die Jury hob vor allem die Vielfalt der Initiativen zur Stärkung der Wissensallianz, der Wirtschaft und der Stadtentwicklung hervor. Zu den Projekten zählen u.a. gemeinsamen Konzerte des Symfonieorkest Nijmegen und des Philharmonischen Chors Duisburg sowie Machbarkeitsstudien beispielsweise zu Radschnellwegen in der Region.

Die Goerdeler-Stiftung verleiht den kommunalwissenschaftliche Preis seit 2000 für die völkerverbindende friedliche Zusammenarbeit von Kommunen in Europa.

Pressekontakt: Stadt Duisburg, Pressestelle, Falko Firlus, Telefon: 0203/283-7343, E-Mail: kommunikation@stadt-duisburg.de

Zurück zur Übersicht