19.02.2019, Soziales, Metropole Ruhr, Bildung

TalentMetropole Ruhr sucht preiswürdige Nachwuchsförderer

Essen/Metropole Ruhr (idr). Die Ausschreibung für den TalentAward Ruhr 2019 ist gestartet. Die TalentMetropole Ruhr vergibt die mit insgesamt 20.000 Euro dotierte Auszeichnung an Menschen, die sich für die Aus- und Weiterbildung Jugendlicher im Ruhrgebiet engagieren.

Preiswürdig sind Talentförderer, die haupt-, nebenberuflich oder ehrenamtlich in (Aus-)Bildung, Lehre, Studium und Erziehung tätig sind und die Begabungen anderer entdecken, fördern und unterstützen. Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen in der erfolgreichen Gestaltung von Bildungsübergängen und auf den Querschnittsthemen Vermittlung von Sozialkompetenz, Sprachförderung, Berufs- und Studienorientierung, Persönlichkeitsentwicklung, MINT sowie Orientierungskompetenz.

Vorschläge werden bis zum 29. März angenommen. Eigenbewerbungen sind nicht möglich. Die Preisverleihung findet am 7. November in Essen statt.

Die Stiftung TalentMetropole Ruhr ist eine gemeinnützige Tochtergesellschaft des Initiativkreises Ruhr.

Infos: www.talentmetropoleruhr.de

Pressekontakt: Initiativkreis Ruhr, Christian Icking, Simone Lankhorst, Telefon: 0201/8966-660, -686, E-Mail: icking@i-r.de, lankhorst@i-r.de

Zurück zur Übersicht