15.01.2019, Soziales, Metropole Ruhr, NRW, Bildung

Ausschreibung für Deichmann-Förderpreis 2019 startet

Essen (idr). Der mit 100.000 Euro dotierte Deichmann-Förderpreis für Integration wird in diesem Jahr zum 15. Mal ausgeschrieben. Ab sofort können sich Unternehmen, Vereine und Schulen bewerben, die sich für benachteiligte Kinder und Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund einsetzen.

Verliehen wird die Auszeichnung in drei Kategorien. In der ersten Kategorie werden Unternehmen gesucht, die Kindern und Jugendlichen, die zum Beispiel ihre Ausbildung oder Schullaufbahn abgebrochen haben, eine zweite Chance geben. In der zweiten Kategorie können sich Vereine, Initiativen und kirchliche Organisationen melden, die Freizeit- und Bildungsangebote anbieten. In der dritten Kategorie können sich Schulen bewerben, die sich bemühen, Leistungsunterschiede zwischen Kindern unterschiedlicher sozialer Herkunft zu verringern. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 30. Juni.

Infos und Bewerbung: www.deichmann-foerderpreis.de

Pressekontakt: P.U.N.K.T. Gesellschaft für Public Relations mbH, Anaïs Hars, Telefon: 040/853760-28, E-Mail: ahars@punkt-pr.de

Zurück zur Übersicht