23.01.2019, Metropole Ruhr, Umwelt, Vermischtes

Kräuter, Gänse und Biber: Bislicher Insel lockt mit Dia-Vortrag und Naturexkursionen

Xanten (idr). Volles Programm auf der Bislicher Insel: Am Dienstag, 29. Januar, 18.30 Uhr, lädt das NaturForum Bislicher Insel des Regionalverbandes Ruhr (RVR) zu einem zweistündigen Dia-Vortrag ein. Torsten Wollberg stellt die Wild- und Heilkräuter der Auenlandschaft und ihre Wirkungen vor. Die Veranstaltung kostet fünf Euro für Erwachsene und drei für Kinder.

"Gans große Klasse" lautet das Motto einer Exkursion, die am Samstag, 2. Februar, 13 Uhr, startet. Bei der zweieinhalbstündigen Veranstaltung unter Leitung von Niederrhein-Guide Andrea Schulze erfahren Naturfreunde alles Wissenswerte über das Leben arktischer Wildgänse. Erwachsene zahlen neun Euro, Kinder bis 16 Jahren in Begleitung können kostenlos teilnehmen.

Sowohl für den Dia-Vortrag als auch für die Gänseexkursion ist eine Anmeldung unter 02801/988230 notwendig.

Biber und ihre Lebensweise stehen im Fokus der Exkursion, die am Sonntag, 3. Februar, zwischen 14 und 16 Uhr stattfindet. Interessierte sollten ein Fernglas mitbringen. Die Teilnahme kostet für Erwachsene fünf, für Kinder drei Euro.

Treffpunkt für alle Angebote ist das RVR-NaturForum Bislicher Insel, Bislicher Insel 11, Xanten.

Das Veranstaltungsprogramm des RVR-NaturForums Bislicher Insel ist unter www.bislicher-insel.rvr.ruhr abrufbar (Online-Kalender und PDF-Download). Noch mehr Termine zum Thema Umwelt im gesamten Ruhrgebiet stehen unter www.umweltportal.metropoleruhr.de.

Pressekontakt: RVR-NaturForum Bislicher Insel, Jutta Eckardt, Telefon: 02801/988230, E-Mail: naturforumbislicherinsel@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht