30.01.2019, Metropole Ruhr, NRW, Kulturelles

Schauspiel Dortmund wieder beim Theatertreffen in Berlin

Dortmund (idr). Das Theater Dortmund ist mit dem Stück "Das Internat" zum Berliner Theatertreffen 2019 eingeladen. Die Inszenierung von Ersan Mondtag ist nach der "Borderline Prozession" vor zwei Jahren die zweite Produktion unter der Intendanz von Kay Voges, die eine Einladung erhalten hat. Die Jury lobt das Stück als "düstere Weltmethapher". Das Szenario löse "große philosophische Fragen aus: Was ist eine gerechte Revolution? Wann schlägt sie um in Faschismus? Ab wann ist Gewalt erlaubt?".

Infos: www.berlinerfestspiele.de/theatertreffen und www.theaterdo.de

Pressekontakt: Theater Dortmund, Djamak Homayoun, Telefon: 0231/50-22390, E-Mail: dhomayoun@theaterdo.de

Zurück zur Übersicht