02.01.2019, Metropole Ruhr, Vermischtes

Stadt Bochum bildet zusammen mit ihren Gesellschaften Lkw-Fahrer aus

Bochum (idr). Die Stadt Bochum und ihre Gesellschaften - Bogestra, USB und Stadtwerke - kooperieren bei der Ausbildung von Lkw-Fahrern. Ab diesem Jahr wird die Ausbildung von jährlich rund 60 jungen Menschen zentral organisiert. Die beteiligten Organisationen erwarten dadurch Einsparung in Höhe von knapp 100.000 Euro pro Jahr.

Die theoretische und praktische Fahrausbildung wird künftig bei der Bogestra durchgeführt. Für das gesetzlich vorgeschriebene Weiterbildungsprogramm ist der Abfallentsorger USB Bochum zuständig.

Pressekontakt: Stadt Bochum, Pressestelle, Telefon: 0234/910-3081, -3848, E-Mail: newsdesk@bochum.de

Zurück zur Übersicht