03.01.2019, Dortmund, Gelsenkirchen, Metropole Ruhr, Sport und Sportpolitik, Vermischtes

Weihnachtliches "Rudelsingen" im Stadion liegt im Trend

Metropole Ruhr (idr). Stimmgewaltige Einstimmung auf besinnliche Tage: Das Onlineportal "Stadionwelt" berichtet über ein Highlight ohne Ballkontakt zum Jahresende in bundesdeutschen Stadien. So sangen 50.000 Menschen im Dortmunder Signal Iduna Park gemeinsam Weihnachtslieder und lauschten einer von Schauspieler Wotan Wilke Möhring vorgelesenen Weihnachtsgeschichte. In der Gelsenkirchener Veltins-Arena stimmten 34.004 Menschen die bekannten Weisen an.

Vor den Weihnachtsfeiertagen im Stadion gemeinsam zu singen entwickelt sich zum Trend. Über 250.000 Menschen besuchten nach Angaben von "Stadionwelt" die besinnlichen Gesangsveranstaltungen im Jahr 2018.

Weitere Infos unter www.stadionwelt.de

Pressekontakt: Onlineportal Stadionwelt, Redaktion, Ganesh Pundt, Telefon: 02232/5772-0, E-Mail: redaktion@stadionwelt.de

Zurück zur Übersicht