03.07.2019, Gelsenkirchen, Metropole Ruhr, Vermischtes

Deutsche Bahn stellt Schalker "Zechen-Trikot" im Hauptbahnhof Gelsenkirchen aus

Gelsenkirchen (idr). Das Schalke-Trikot von Benjamin Stambouli mit dem Schriftzug "Graf Bismarck" hat jetzt einen Ehrenplatz am neuen "Zechenbahnhof" Gelsenkirchen. Die Deutsche Bahn hat den Hauptbahnhof in Erinnerung an die Kohle-Ära im Ruhrgebiet großflächig umgestaltet. Reisende werden nun von Bildmotiven aus dem Bergbau empfangen. Neben Fotos von Steigern in engen Stollen, Grubenarbeitern in der Kaue und rußgeschwärzten Kumpel hängt nun auch das Trikot, das Schalke-Spieler Stambouli beim Heimspiel Ende Dezember 2018 gegen Bayer Leverkusen getragen hat. In Erinnerung an das Ende des Ruhr-Bergbaus nach 150 Jahren waren die Schalker mit besonderen Trikots aufgelaufen, die jeweils den Namen einer Zeche aus Gelsenkirchen und der Region trugen. Die Bahn hatte das Trikot ersteigert.

Infos unter www.deutschebahn.com

Pressekontakt: Deutsche Bahn, Kirsten Verbeek, Telefon: 0211/3680-2060, E-Mail: presse.d@deutschebahn.com

Zurück zur Übersicht