05.07.2019, Bochum, Metropole Ruhr, Politik, Wirtschaft

Erstmals wieder positiver Jahresabschluss für die Stadt Bochum

Bochum (idr). Nach fast 30 Jahren präsentiert die Stadt Bochum erstmals wieder einen positiven Jahresabschluss. Das Ergebnis liegt bei 11,3 Millionen Euro. Im Haushaltsplan 2018 war ein Defizit in Höhe von 59,5 Millionen Euro geplant. Dies entspricht einer Verbesserung von 70,8 Millionen Euro. Auch im Vergleich zum Vorjahr hat sich das Ergebnis um 50,9 Millionen Euro verbessert.

Die positive Entwicklung führt die Stadt vor allem auf gestiegene Steuereinnahmen, weniger Kosten für Soziale Hilfen, Sparmaßnahmen und die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank zurück.

Infos: www.bochum.de

Pressekontakt: Stadt Bochum, Pressestelle, Telefon: 0234/910-5073-78, E-Mail: newsdesk@bochum.de

Zurück zur Übersicht