23.07.2019, Essen, Metropole Ruhr, Kulturelles, Vermischtes

Essen lädt Sprayer zum Graffiti-Festival

Essen (idr). Die Brücke der A 42 im Stadthafen Essen wird zur größten Freiluftgalerie des Landes. Am kommenden Wochenende (27. und 28. Juli) lädt Essen junge Graffiti-Künstler aus Deutschland und dem benachbarten Ausland ein, die zwölf großen Brückenpfeiler der A 42 und die etwa 30 mal 10 Meter große Abschlusswand neu - und ganz legal - im Rahmen des Graffiti-Festivals "Hafendampf No. 7" zu gestalten.

Ein Brückenpfeiler wird zudem komplett von Jugendlichen aus Essen gestaltet, die im Rahmen eines kostenlosen Workshops ein Motiv entwickelt haben.

Pressekontakt: Stadt Essen, Jugendamt, Telefon: 0201/88-51002

Zurück zur Übersicht