26.07.2019, idr-Tipps, Soziales, Medizin, Europa, Bochum, Bottrop, Dortmund, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen

Hinweis in eigener Sache: Eingeschränkte Erreichbarkeit beim RVR

Essen/Metropole Ruhr (idr). Wegen einer technischen Umstellung kann es zu Störungen bei der Erreichbarkeit per Telefon und E-Mail von RVR-Pressestelle bzw. idr-Redaktion kommen. Die Umstellung findet statt am heutigen Freitag (26. Juli) ab ca. 13 Uhr und am Montag (29. Juli) bis ca. 13 Uhr.

Wir bitten, eventuelle Beeinträchtigungen zu entschuldigen.

Pressekontakt: RVR, Pressestelle, Barbara Klask, Telefon: 0201/2069-201, E-Mail: klask@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht