24.07.2019, Medizin, Bochum, Metropole Ruhr, NRW

Regierungspräsident Vogel übergibt Förderbescheide an Landeskrebsregister in Bochum

Bochum/Arnsberg (idr). Das Landeskrebsregister auf dem Gesundheitscampus Bochum erhält Fördergelder vom Land. Mit rund 1,68 Millionen beteiligt sich das Land an den Betriebskosten. Entsprechende Förderbescheide wurden gestern (23. Juli) übergeben. Das Landeskrebsregister hat den gesetzlichen Auftrag, fortlaufend und flächendeckend Daten über das Entstehen, das Auftreten, die Behandlung und den Verlauf von Krebserkrankungen zu sammeln, zu verarbeiten, wissenschaftlich auszuwerten und zu publizieren. Seit 2016 integriert die Einrichtung die epidemiologische und klinische Krebsregistrierung unter einem Dach. Die gewonnenen Erkenntnisse werden u.a. für Maßnahmen der Gesundheitsvorsorge in NRW genutzt.

Infos unter www.landeskrebsregister.nrw

Pressekontakt: Bezirksregierung Arnsberg, Pressestelle, Telefon: 02931/82-2120, E-Mail: christoph.soebbeler@bra.nrw.de

Zurück zur Übersicht