26.06.2019, Wesel, Xanten, Freizeit, Umwelt, Vermischtes

Die Bislicher Insel und ihre Bewohner beim Familienspaziergang entdecken

Xanten (idr). Eine Verabredung mit Mosaikjungfer und Weißstorch haben Teilnehmer der Exkursion auf der Bislicher Insel des Regionalverbandes Ruhr (RVR) am Samstag, 6. Juli, 14 bis 16 Uhr. Ziel der Familienführung unter der Leitung von Ilka Weidig sind die Streuobstwiesen rund um das RVR-NaturForum und das Naturschutzgebiet Bislicher Insel. Dabei halten alle die Augen auf - auf der Suche nach den typischen Vögeln, Insekten und Pflanzen des Lebensraums Aue.

Treffpunkt ist das RVR-NaturForum Bislicher Insel, Bislicher Insel 11 in Xanten. Erwachsene zahlen fünf, Kinder drei Euro. Infos gibt es unter Telefon: 02801/988230. Bitte wetterangepasste Kleidung und – wenn möglich – ein Fernglas mitbringen.

Bitte beachten: Die Zufahrt zur Bislicher Insel ist derzeit ausschließlich aus Richtung Ginderich möglich. Anreisende müssen dementsprechend mehr Zeit einplanen. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Das Veranstaltungsprogramm des RVR-NaturForums Bislicher Insel ist unter www.bislicher-insel.rvr.ruhr abrufbar (Online-Kalender und PDF-Download). Noch mehr Termine zum Thema Umwelt im gesamten Ruhrgebiet stehen unter www.umweltportal.metropoleruhr.de.

Pressekontakt: RVR-NaturForum Bislicher Insel, Jutta Eckardt, Telefon: 02801/988230, E-Mail: naturforumbislicherinsel@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht