28.06.2019, Duisburg, Metropole Ruhr, Freizeit, Vermischtes

Duisburger Zoo Tage führt Vierbeiner-Besuchertage ein

Duisburg (idr). Der Zoo Duisburg empfängt jetzt auch vierbeinige Besucher. Ab sofort dürfen donnerstags und freitags Hunde mit in den Zoo gebracht werden. Ein Tagesticket für einen Hund kostet fünf Euro. Zuvor hatte der Tierpark sechs Monate lang testweise Vierbeiner zugelassen, 1.366 Hunde wurden in dieser Zeit mitgebracht.

Damit das Miteinander mit anderen Besuchern und den Zootieren klappt, gibt es einige Verhaltensregeln. So müssen Hunde ständig an der kurzen Leine geführt werden. Sie dürfen nicht mit in die Tierhäuser, das Delfinarium oder auf begehbare Tieranlagen. Und: Pro Besucher darf nur ein Hund mitgeführt werden.

Infos unter www.zoo-duisburg.de

Pressekontakt: Zoo Duisburg, Öffentlichkeitsarbeit, Christian Schreiner, Telefon: 0203/604-44257, E-Mail: Schreiner@zoo-duisburg.de

Zurück zur Übersicht