03.06.2019, Bochum, Metropole Ruhr, Freizeit, Vermischtes

Einladung zum Presseortstermin: RVR gibt letzten Abschnitt des Springorum-Radwegs in Bochum frei

Bochum (idr). Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat den vierten und letzten Bauabschnitt des Springorum-Radwegs zwischen Schlossbrücke und Dr.-C.-Otto-Straße in Bochum fertiggestellt. Mit der abschließenden Baumaßnahme ist eine durchgehende Rad- und Fußverbindung nahezu frei vom Autoverkehr von Bochum-Mitte bis zum RuhrtalRadweg in Dahlhausen geschaffen worden. Von der Dr.- C. Otto Straße ist der RuhrtalRadweg an der Schwimmbrücke nur noch 600 Meter entfernt und mit dem Rad über öffentliche Straßen in wenigen Minuten erreichbar.

HINWEIS FÜR DIE REDAKTION: Am Freitag, 7. Juni, 14.30 Uhr, testen der Bochumer Oberbürgermeister Thomas Eiskirch und Nina Frense, Beigeordnete des RVR, den neuen Abschnitt. Treffpunkt ist die Straße Am Sattelgut auf der Höhe der Hausnummer 132 in Bochum.

Sie sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen. Für Medienvertreter steht eine begrenzte Zahl an Fahrrädern zur Verfügung. Bitte geben Sie Bescheid, ob Sie teilnehmen und ein Rad benötigen.

Pressekontakt: RVR, Pressestelle, Barbara Klask, Telefon: 0201/2069-201, E-Mail: klask@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht