04.06.2019, Bottrop, Metropole Ruhr, Bildung, Umwelt

Freie Plätze bei RVR-Fortbildung zur Naturerziehung mit Hilfe der Spielekette

Bottrop (idr). Noch freie Plätze gibt es bei der Fortbildung "Naturerfahrung bei Kindern – Die Spielekette als Methode zur Vermittlung eines nachhaltigen Umweltverständnisses", die der Regionalverband Ruhr (RVR) am Mittwoch, 3. Juli, an der Umweltpädagogischen Station Heidhof in Bottrop anbietet. Angesprochen sind Erzieherinnen und Erzieher in der Aus- und Weiterbildung, Kinder- und Heilerziehungspfleger, Heilerziehungspflegehelfer sowie Lehrerinnen und Lehrer im Sekundarbereich, Fachgruppen und ganze Kollegien.

Zwischen 11 und 15 Uhr führen sie exemplarisch eine in ein Märchen eingebettete Spielekette durch. Ausgehend von den unterschiedlichen Naturräumen im Umfeld der Station erproben sie praktische Methoden des entdeckenden Lernens. Ziel der Veranstaltung ist es, vielfältige Anregungen für die kreative Naturbegegnung mit allen Sinnen zu geben.

Anmeldung für die kostenlose Veranstaltung nimmt das Team der Umweltpädagogischen Station Heidhof unter 02045/405614 oder per Mail (umweltbildungheidhof@rvr.ruhr) entgegen.

Infos: www.umweltstationheidhof.rvr.ruhr

Pressekontakt: RVR, Umweltpädagogische Station Heidhof, Telefon: 02045/4056-14, E-Mail: umweltbildungheidhof@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht