19.06.2019, Metropole Ruhr, Wirtschaft

GLS baut neue Niederlassung in Essen

Essen (idr). In Essen entsteht einer der größten Standorte des Paketdienstes GLS in Deutschland. 16 Millionen Euro investiert das Unternehmen in den Neubau. Die Inbetriebnahme ist für Sommer 2020 geplant.

In der ersten Bauphase entsteht eine Umschlaghalle von 8.500 Quadratmetern. Dort können bis zu 60.000 Pakete täglich umgeschlagen werden. In einer späteren Ausbaustufe sollen bis zu 200.000 Pakete pro Tag abgewickelt werden können.

Der Essener Standort dient als europäische Drehscheibe insbesondere zwischen Deutschland und den Benelux-Ländern. 165 Stellen sollen in der GLS-Niederlassung entstehen.

Infos: www.gls-group.eu

Pressekontakt: Stroomer PR, Friederike Scholz, Telefon: 040/8531330, E-Mail: presse@stroomer.de

Zurück zur Übersicht