17.06.2019, Oberhausen, Freizeit, Umwelt, Vermischtes

Kräuter - Workshop und Spaziergang und Familien-Spaziergang durch den Gehölzgarten Ripshorst

Oberhausen (idr). Besonders für Familien mit Kindern lohnt sich in den kommenden Tagen ein Besuch des RVR-Besucherzentrums Haus Riphorst in Oberhausen ein. Unter der Leitung von Daniela Scharf lernen Interessierte in einem kindgerechten Workshop und bei einem Familienspaziergang die Natur rund um Ripshorst kennen.

Um wilde Kräuter geht es am Montag, 24. Juni. Beim fünfstündigen Workshop erkunden die Teilnehmer Bauerngarten und Wiese auf der Suche nach den wilden Gewächsen. Daniela Scharf vermittelt dabei viel Wissenswertes über die Natur. Los geht es um 10 Uhr am RVR-Besucherzentrum Haus Ripshorst, Ripshorster Straße 306 in Oberhausen. Eine verbindliche Anmeldung ist bis zum 19. Juni unter Telefon: 0208/88334-83 erforderlich. Die Veranstaltung kostet für Erwachsene fünf und für Kinder drei Euro.

Weiter geht es am Sonntag, 30. Juni mit einem Familienspaziergang. Familien und Kinder lernen bei dem zweieinhalbstündigen Streifzug durch den Gehölzgarten Ripshorst die Besonderheiten des Lehr-Waldes kennen.

Treffpunkt ist um 11 Uhr am Eingang zum Gehölzgarten an der Kreuzung Osterfelder-/Ripshorster Straße. Die Teilnahme ist kostenlos.

Alle Termine des RVR-Programms "Natur erleben" sowie weitere Veranstaltungen zum Thema Umwelt sind unter www.umweltportal.metropoleruhr.de abrufbar. Im Infopool des Portals stehen zudem die Broschüre "Natur erleben" und weitere Publikationen zum Download bereit.

Pressekontakt: RVR-Informationszentrum Emscher Landschaftspark Haus Ripshorst, Telefon: 0208/88334-83, E-Mail: infozentrum-elp@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht