05.06.2019, Metropole Ruhr, Kulturelles

Maschinenhaus Essen erhält Tanzförderung vom Land

Düsseldorf/Essen (idr). Das Maschinenhaus in Essen wird ebenso wie die Tanzfaktur Köln ab Juli neu vom Land gefördert. Die beiden Spielstätten gehören zu den dann sechs Einrichtungen für zeitgenössische Tanz- und Performancekunst, die als Mittelzentren im Land fungieren. Sie erhalten über drei Jahre jeweils 30.000 Euro jährlich.

Fortgesetzt wird die Förderung für den Ringlokschuppen Ruhr in Mülheim, das Theater im Pumpenhaus in Münster, das Kulturzentrum Fabrik Heeder in Krefeld und das Theater im Ballsaal gemeinsam mit der Brotfabrik in Bonn.

Infos: www.mkw.nrw/kultur/sparten/tanz-nrw

Pressekontakt: NRW-Kulturministerium, Pressestelle, Telefon: 0211/896-4790, E-Mail: presse@mkw.nrw.de

Zurück zur Übersicht