18.03.2019, Metropole Ruhr, NRW, Sport und Sportpolitik

FC Schalke 04 erzielt Rekordergebnis

Gelsenkirchen (idr). Der FC Schalke 04 hat im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 350,4 Millionen Euro erzielt und damit seine bisherige Bestmarke aus dem Jahr 2016 (265,1 Millionen Euro) deutlich übertroffen. Der Konzernjahresüberschuss markiert mit 40,5 Millionen Euro (Vorjahr: -12,2 Millionen Euro) ebenfalls einen neuen Höchststand.

Die deutliche Umsatzsteigerung ist vor allem auf die Zunahme der Medieneinnahmen auf 147,8 Millionen Euro aufgrund des Einzugs in die Champions League sowie des neuen TV-Vertrags der Bundesliga zurückzuführen. Durch die finanzielle Entwicklung weist der Club in der Konzernbilanz zum Jahresende 2018 mit 7,6 Millionen Euro wieder ein positives Eigenkapital aus. Angesichts der bislang schlechten sportlichen Leistungen in diesem Jahr rechnet der Club für 2019 mit Umsatzerlösen von rund 250 Millionen Euro sowie einem negativen Jahresergebnis im niedrigen zweistelligen Millionen-Euro-Bereich.

Infos: schalke04.de/ir-anleihen

Pressekontakt: FC Schalke 04, Abteilung Medien, Kommunikation und PR, Telefon: 0209/3618-5430, E-Mail: medien@schalke04.de

Zurück zur Übersicht