18.03.2019, Metropole Ruhr, NRW, Tourismus, Wirtschaft

Flughafen Dortmund verbessert weiter sein Betriebsergebnis

Dortmund (idr). Der Flughafen Dortmund reduzierte 2018 sein Betriebsergebnis (Jahresergebnis ohne Abschreibungen, Zinsen und hoheitliche Kosten) auf minus 1,9 Millionen Euro. Das gab die Geschäftsführung in der Sitzung des Aufsichtsrates bekannt. Bis 2023 soll das Betriebsergebnis ausgeglichen sein. Das voraussichtliche Jahresergebnis liegt bei minus 14,2 Millionen Euro.

2018 starteten rund 2,3 Millionen Passagiere vom Dortmunder Flughafen aus, 14,2 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Damit war der Airport der wachstumsstärkste Flughafen in Deutschland. Für 2019 rechnet die Geschäftsführung mit einer weiteren Steigerung auf 2,5 Millionen Fluggäste.

Pressekontakt: Flughafen Dortmund, Davina Ungruhe, Telefon: 0231/9213-518, E-Mail. davina.ungruhe@dortmund-airport.de

Zurück zur Übersicht