06.03.2019, Metropole Ruhr, Kulturelles

Stipendien für künstlerische Kooperationen mit Freien Theatern

Bochum/Essen (idr). Das NRW-Kulturministerium fördert 2019 sechs Stipendien im Bereich Freie Kinder- und Jugendtheater. Zu den Stipendiaten, die jeweils 5.000 Euro erhalten, zählen Lea Kallmeier an der Jungen Bühne Bochum und Sabet Regnery am Toboso Theater in Essen.

Das Programm richtet sich an den künstlerischen und wissenschaftlichen Nachwuchs insbesondere aus den Bereichen Regie, Ausstattung, Dramaturgie, Theaterwissenschaft, Theaterpädagogik und Kulturmanagement. Die viermonatigen Stipendien werden an junge Künstler vergeben, die für diese Zeit jeweils mit einem der Freien Theater in Nordrhein-Westfalen als Tandem-Partner zusammenarbeiten.

Pressekontakt: NRW-Kulturministerium, Pressestelle, Telefon: 0211/896-4790, E-Mail: presse@mkw.nrw.de

Zurück zur Übersicht