08.05.2019, Metropole Ruhr, Sport und Sportpolitik

Internationale Wedau-Regatta

Duisburg (idr). Nach fünf Jahren Wettkampf-Pause wegen des Umbaus der Regattabahn in Duisburg findet vom 10. bis 12. Mai dort wieder die Internationale Wedau-Regatta statt. Ruderer aus 14 Nationen nutzen den Frühjahrstest zur Leistungsüberprüfung. Mit dabei ist die komplette Crew des Deutschen Ruder-Verbandes. Der Deutschland-Achter wird gleich zweimal an den Start gehen.

Der Regionalverband Ruhr (RVR) beteiligt sich an der Finanzierung dieser Veranstaltung im Rahmen seiner regionalen Sportförderung.

Infos: www.wedau-rowing.com

Pressekontakt: Hermann Kewitz, Telefon: 0203/997299, mobil: 0171/5314847, E-Mail: hermann.kewitz@kanuduisburg.de

Zurück zur Übersicht