15.05.2019, Metropole Ruhr, Verkehr

Land fördert Gelsenkirchener NE-Bahn

Gelsenkirchen (idr). Das NRW-Verkehrsministerium fördert die Gelsenkirchener Logistik-, Hafen- und Servicegesellschaft (Gelsen-Log) mit rund 597.000 Euro. Von dem Geld sollen überwiegend Schienen und Gleisschwellen erneuert werden. So soll die Wettbewerbsfähigkeit des multimodal angebundenen Hafenstandorts sichergestellt werden.

Die Gelsen-Log ist eine von vier nicht-bundeseigenen Eisenbahnen (NE-Bahnen), die vom Land insgesamt 1,4 Millionen Euro erhalten. Diese Bahnen sind die Anbindung auf der letzten Meile zwischen Industrie-, Gewerbe- und Hafengebieten und Hauptstrecken.

Pressekontakt: NRW-Verkehrsministerium, Pressestelle, Telefon: 0211/3843-1042, E-Mail: Leonie.Molls@vm.nrw.de

Zurück zur Übersicht