21.05.2019, Herdecke, Witten, Metropole Ruhr, Umwelt, Wirtschaft

Uni Witten/Herdecke präsentiert sich als "Nahrhafte Uni"

Witten/Herdecke (idr). Mit einem neuen Projekt will die Universität Witten/Herdecke (UW/H) einen Meilenstein in Richtung "Nahrhafte Uni" setzen. Damit steht ganz oben auf der Agenda eine am Menschen orientierte Landwirtschaft, die ökologisch-nachhaltig Ressourcen bewahrt und aufbaut, weiterhin will man u.a. gezielt der geringen Wertschätzung von Nahrungsmitteln entgegenwirken. Am 23. Mai wird das nachhaltige Gesamtkonzept offiziell vorgestellt. Im Fokus stehen Themen wie "Die UW/H als nachhaltiger Arbeitgeber", Landwirtschaft im Lehrplan der Studierenden, Bio in der Gemeinschaftsverpflegung und die Entwicklung eines Modells für neue Bündnisse in der urbanen Landwirtschaft.

Weitere Infos unter www.uni-wh.de

Pressekontakt: UW/H, Pressestelle, Jan Vestweber, Telefon: 02302/926–946, E-Mail: Jan.Vestweber@uni-wh.de

Zurück zur Übersicht