31.05.2019, Metropole Ruhr, Städtebau

Weniger Fertigstellung bei Nicht-Wohngebäuden im Ruhrgebiet

Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). 471 neue Betriebs-, Büro- und Verwaltungsgebäude wurden 2018 in der Metropole Ruhr fertiggestellt, 91 weniger als im Jahr zuvor. Das teilt das Statistische Landesamt IT.NRW mit.

Fast ein Drittel der 2018 fertiggestellten Gebäude im Ruhrgebiet waren Handels- und Lagergebäude (148, minus 25,6 Prozent). Bei weiteren 72 Gebäuden handelte es sich um Fabrik- und Werkstattgebäude (-16,3 Prozent). Außerdem wurden 63 landwirtschaftliche Betriebsgebäude (Vorjahr: 62), 62 Büro- und Verwaltungsgebäude (Vorjahr: 66) und 126 sonstige Gebäude (Vorjahr: 149) fertiggestellt.

Infos: www.it.nrw

Pressekontakt: IT.NRW, Pressestelle, Telefon: 0211/9449-6660, E-Mail: pressestelle@it.nrw.de

Zurück zur Übersicht