27.05.2019, Medizin, Bochum, Metropole Ruhr, Wissenschaft und Forschung

Zentrum für Proteindiagnostik auf dem Bochumer Gesundheitscampus wird eingeweiht

Bochum (idr). Am kommenden Montag, 3. Juni, eröffnet auf dem Bochumer Gesundheitscampus ein neuer Forschungsbau für Protein-Diagnostik. Das "Prodi" bietet auf mehr als 4.330 Quadratmetern Arbeitsplätze für rund 150 Wissenschaftler aus der Grundlagen- und der klinischen Forschung. Sie arbeiten hier vor allem an der klinischen Anwendung neu entwickelter Verfahren zur präzisen Diagnostik von Krebs und neurodegenerativen Erkrankungen. Im Fokus steht dabei die Analyse von Proteinveränderungen.

Rund 50 Millionen Euro wurden in den Bau investiert, finanziert je zur Hälfte von Bund und Land.

Infos: www.rub.de

Pressekontakt: Ruhr-Universität Bochum, Dezernat Hochschulkommunikation, Jens Wylkop, Telefon: 0234/32-28355, E-Mail: jens.wylkop@uv.ruhr-uni-bochum.de

Zurück zur Übersicht