19.11.2019, Metropole Ruhr, NRW, Wirtschaft

Bochumer IT-Security-Unternehmen gewinnt Gründerpreis NRW

Bochum (idr). Das Bochumer IT-Unternehmen Physec hat den ersten Preis beim Gründerpreis NRW gewonnen. Die Auszeichnung ist mit 30.000 Euro dotiert. Das 2016 gegründete Siegerunternehmen entwickelt sichere Lösungen im Internet der Dinge und bietet u.a. eine Security-Plattform an. Es beschäftigt mehr als 30 Mitarbeiter, darunter auch behinderte Menschen.

Die Plätze zwei und drei belegen die Ch. Batsch Verfahrenstechnik aus Meckenheim sowie der Fliesenlegerbetrieb StoneTec aus Bocholt.

Infos: www.gruenderpreis.nrw

Pressekontakt: NRW-Bank, Caroline Gesatzki, Telefon: 0211/91741-1847, E-Mail: caroline.gesatzki@nrwbank.de; NRW-Wirtschaftsministerium, Pressestelle, Moritz Mais, Telefon: 0211/61772-432, E-Mail: moritz.mais@mwide.nrw.de

Zurück zur Übersicht