22.11.2019, Wesel, Xanten, Freizeit, Umwelt, Vermischtes

"Im Gänsemarsch" zu den "Fischern von Lüttingen" auf der Bislicher Insel

Xanten (idr). "Gans" schön viel zu sehen gibt es beim geführten Spaziergang zu den arktischen Wildgänsen auf der Bislicher Insel am Samstag, 30. November. Vom RVR-NaturForum Bislicher Insel aus startet Andrea Schulze um 13 Uhr mit ihrer Gruppe "Im Gänsemarsch" - so der Titel der Veranstaltung - zu einem zweieinhalbstündigen Ausflug ins Naturschutzgebiet, um den Gänsen zu lauschen, den Vögeln beim Äsen zuzuschauen, sie beim Flug zu bewundern und eben einfach ein Naturschauspiel zu erleben.

Der Termin wurde von Samstag, 7. Dezember, auf Samstag, 30. November, vorverlegt.

Treffpunkt ist das RVR-NaturForum Bislicher Insel, Bislicher Insel 11, in Xanten. Erwachsene zahlen neun Euro, Kinder bis 16 Jahre in Begleitung sind frei. Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich unter Telefon: 02801/988230.

Am Sonntag, 1. Dezember, zeigt das RVR-NaturForum Bislicher Insel nochmals den Dokumentarfilm "Die Fischer von Lüttingen – Sie nannten sich die zwölf Apostel". Der Film von Wolfgang Wilhelmi beleuchtet die Rheinfischerei und damit verbunden die Geschichte der Apostel und des Fischerdorfes Lüttingen. Der Eintritt ist frei. Wegen des begrenzten Platzangebotes ist eine Anmeldung unter Telefon 02801/988230 notwendig.

Noch bis zum 15. Dezember läuft im RVR-NaturForum die Ausstellung "Wir sehen uns wieder" mit Fresco-Secco-Malerei von Beate Biesemann. Jeweils sonntags von 13 bis 17 Uhr ist die Künstlerin anwesend. Besucher haben dann Gelegenheit, mit ihr ins Gespräch zu kommen.

Treffpunkt bzw. Veranstaltungsort für alle Angebote ist der NaturForum Bislicher Insel, Bislicher Insel 11, Xanten.

Das Veranstaltungsprogramm des RVR-NaturForums Bislicher Insel ist unter www.bislicher-insel.rvr.ruhr abrufbar (Online-Kalender und PDF-Download). Noch mehr Termine zum Thema Umwelt im gesamten Ruhrgebiet stehen unter www.umweltportal.metropoleruhr.de.

Pressekontakt: RVR-NaturForum Bislicher Insel, Jutta Eckardt, Telefon: 02801/988230, E-Mail: naturforumbislicherinsel@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht