08.11.2019, Mülheim, Oberhausen, Metropole Ruhr, Freizeit, Tourismus, Vermischtes

RVR eröffnet neues Teilstück des RuhrtalRadwegs entlang des Ruhrufers zwischen Mülheim und Oberhausen

Oberhausen/Mülheim (idr). Der RuhrtalRadweg zwischen Mülheim und Oberhausen ist näher ans Wasser gerückt: Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat das Teilstück gemäß des geplanten neuen Streckenverlaufs ans östliche Ruhrufer gebracht. Insgesamt 16 Wochen hat der RVR an dem drei Meter breiten Abschnitt zwischen der Steinkampstraße in Mülheim bis zum Ruhrpark in Oberhausen gebaut. Am Donnerstag, 14. November wird der kombinierte Rad- und Fußweg in Asphalt offiziell eröffnet.

HINWEIS FÜR DIE REDAKTIONEN: Sie sind herzlich zur offiziellen Eröffnung des neuen Teilstücks am Donnerstag, 14. November, um 12 Uhr, eingeladen. Vor Ort erwarten Sie die RVR-Beigeordnete Nina Frense, die Beigeordnete Sabine Lauxen von der Stadt Oberhausen und Referatsleiter Klaus Beisiegel von der Stadt Mülheim an der Ruhr. Treffpunkt ist auf dem Deich im Ruhrpark Oberhausen. Parkmöglichkeiten befinden sich in der Speldorferstraße, Am Ruhrufer und in der Fährstraße.

Bitte melden Sie sich unter E-Mail: pressestelle@rvr.ruhr an.

Pressekontakt: RVR, Pressestelle, Barbara Klask, Telefon: 0201/2069-201, E-Mail: klask@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht