14.11.2019, Soziales, Metropole Ruhr, Bildung

Zehn Projekte erhalten Deichmann-Förderpreis für Integration

Essen/Castrop-Rauxel (idr). Der mit insgesamt 100.000 Euro dotierte Deichmann-Förderpreis für Integration wurde heute an zehn Projekte aus ganz Deutschland vergeben, die sich für benachteiligte Kinder und Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund einsetzen. In der Kategorie "Unterstützung durch Vereine, öffentliche Initiativen und kirchliche Organisationen" belegt ein Verein aus dem Ruhrgebiet Platz eins: Chancenwerk e.V. aus Castrop-Rauxel bietet Lernförderung an mehr als 90 Kooperationsschulen in elf Bundesländern.

Infos: www.deichmann-foerderpreis.de

Pressekontakt: Punkt PR GmbH, Telefon: 040/853760-0, E-Mail: info@punkt-pr.de

Zurück zur Übersicht