02.10.2019, Metropole Ruhr, Freizeit, Vermischtes

Geierabend lässt James Bond und das Ruhrgebiet hochleben

Dortmund (idr). "Mein Name ist Pott, RuhrPott": Mit diesem Motto startet der Geierabend in die nächste Session. An 37 Abenden wird vom 3. Januar bis 25. Februar in der Dortmunder Zeche Zollern der alternative Ruhrpott-Karneval gefeiert. Dieser steht ganz im Zeichen zweier Jubiläen: Sowohl James Bond, der bekanntlich aus Bochum-Wattenscheid stammt, als auch das Ruhrgebiet feiern 2020 ihren hundertsten Geburtstag. Veranstalter des Geierabends sind das Kulturbüro der Stadt Dortmund und das Theater Fletch Bizzel.

Der Kartenvorverkauf startet am 5. Oktober.

Infos: www.geierabend.de

Pressekontakt: Geierabend, Ceren Kaya, Telefon: 0157/55451573, E-Mail: presse@geierabend.de

Zurück zur Übersicht