01.10.2019, Metropole Ruhr, Kulturelles

Karl Ernst Osthaus-Preis für Bildhauerin Pia Stadtbäumer

Hagen (idr). Der Karl Ernst Osthaus-Preis der Stadt Hagen wird am 25. Oktober der Bildhauerin Pia Stadtbäumer verliehen. Die damit verbundene Ausstellung unter dem Titel "All Eyes On You" ist vom 26. Oktober bis 12. Januar im Osthaus Museum Hagen zu sehen.

Die Düsseldorferin lehrt seit 2000 als Professorin an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg Bildhauerei. Sie gehört zu den Künstlern, die in den späten 1980er Jahren die menschliche Figur als Sujet der Bildhauerei wieder international etabliert haben. Dabei nimmt sie subtile Abweichungen von den Normen des Körpers und eine Reduktion hin zum Fragment vor.

Der undotierte Karl Ernst Osthaus-Preis wurde 2015 wiederaufgelegt. Die Verleihung findet alle zwei Jahre statt.

Infos: www.osthausmuseum.de

Pressekontakt: Osthaus Museum Hagen, Dagmar Schäfer, Telefon: 02331/2074864, E-Mail: dagmar.schaefer@stadt-hagen.de

Zurück zur Übersicht