31.10.2019, Herdecke, Witten, Metropole Ruhr, NRW, Wissenschaft und Forschung, Städtebau, Umwelt

Uni Witten bekommt einen der nachhaltigsten Hochschulbauten Deutschlands

Witten/Herdecke (idr). Die Universität Witten/Herdecke wird um einen nachhaltigen Campus-Bau reicher: Bis zum Sommer 2021 entsteht in Witten ein Erweiterungsbau, der in einem mehrjährigen, partizipativen Prozess zusammen mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Studierenden geplant und entwickelt wurde.

Der Spatenstich für das dreigeschossige Gebäude in Holz-Hybridbauweise nach Entwürfen der Berliner Architekten Kaden+Lager soll im Mai 2020 gesetzt werden. 22 Millionen Euro kostet der schlüsselfertige Neubau samt Planung und Außenanlagen.

Das Gebäude wird Platz bieten für Büro-, Verwaltungs- und Seminarräume sowie für die Bibliothek, Veranstaltungsräume und eine Café-Bar.

Infos unter www.uni-wh.de

Pressekontakt: Ed. Züblin AG, Birgit Kümmel, Telefon: 0221/824-2472, E-Mail: presse@zueblin.de; Universität Witten/Herdecke, Julika Franke, Telefon: 02302/926-946, E-Mail: presse@uni-wh.de; Kaden+Lager GmbH, Markus Lager, Telefon: 030/4862-4662, E-Mail: info@kadenundlager.de

Zurück zur Übersicht