30.09.2019, Medizin, Metropole Ruhr

Grundsteinlegung für neuen OP-Bau

Dortmund (idr). Das Klinikum Dortmund Nord erhält für 24,4 Millionen Euro einen umfangreichen Anbau. Dort werden elf Operationssäle sowie zahlreiche Nebenräume untergebracht. Dadurch wird die bisherige OP-Fläche verdoppelt. Heute wurde der Grundstein gelegt. Im September 2021 soll der Anbau fertiggestellt werden.

Infos: www.klinikumdo.de

Pressekontakt: Klinikum Dortmund, Marc Raschke, Telefon: 0231/95321200, E-Mail: marc.raschke@klinikumdo.de

Zurück zur Übersicht