13.09.2019, Medizin, Soziales, Metropole Ruhr

LWL-Klinik Herten plant Neubau

Herten (idr). Die Klinik Herten für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin im Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) plant den Neubau eines gerontopsychiatrischen Zentrums, in dem psychisch erkrankte ältere Menschen behandelt werden. Das Gebäude soll Platz bieten für 47 Betten und ambulante Angebote für die gerontopsychiatrische Behandlung sowie weitere 22 stationäre und zehn Tagesklinik-Plätze für verschiedene psychosomatische Angebote. Die stationären Einheiten der derzeitigen gerontopsychiatrischen Abteilung entsprechen nicht den heutigen Komfortstandards.

Zur Realisierung des Vorhabens muss zunächst der Bebauungsplan angepasst werden. Dafür ist die Klinik im Gespräch mit der Stadt Herten.

Pressekontakt: LWL-Klinik Herten, Rosa Sommer, Telefon: 0151/40635802, E-Mail: rosa.sommer@lwl.org

Zurück zur Übersicht