11.09.2019, Soziales, Metropole Ruhr, NRW, Kulturelles

Westfalentag beschäftigt sich mit der Bedeutung von Heimat für Kinder und Jugendliche

Hattingen (idr). Der Westfalentag des Westfälischen Heimatbundes findet am 21. September im LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen statt. Akteure aus der Heimatpflege diskutieren unter dem Motto "Heimat für Kinder und Jugendliche – Impulse für junges Engagement". Nach einem Impulsvortrag zum Thema stehen Gesprächsrunden mit Vertretern des Landesjugendrings NRW, der Servicestelle für Kinder- und Jugendbeteiligung NRW, des NABU NRW und des Heimatvereins Hattingen auf dem Programm. Desweiteren sind Exkursionen und ein Workshop geplant.

Der Westfälische Heimatbund ist die Dachorganisation von rund 565 Heimatvereinen und 700 ehrenamtlichen Heimatpflegern in der Region.

Infos: www.whb.nrw

Pressekontakt: Westfälischer Heimatbund, Dr. Silke Eilers, Telefon: 0251/203810-12

Zurück zur Übersicht