27.04.2020, Duisburg, Metropole Ruhr, Vermischtes

Stadtsportbund Duisburg bringt die "#Sportsteine" ins Rollen

Duisburg (idr). Mit "Wandersteinen" will der Stadtsportbund Duisburg die Menschen in Corona-Zeiten in Bewegung bringen. Die Idee der Duisburger #Sportsteine: Bürgerinnen und Bürger sollen unscheinbare Steine mit Kreativität und Farbe in kleine Kunstwerke verwandeln - vielleicht verziert mit dem Emblem vom Lieblings-Sportverein oder mit einem beliebigen Sportmotiv. Danach werden sie irgendwo im Stadtgebiet abgelegt. Dort dürfen sie von anderen aufgehoben und an anderer Stelle wieder deponiert werden. Bevor der neugestaltete Stein aber in die Natur entlassen wird, sollten die Künstler davon ein Foto machen und an den Stadtsportbund schicken oder in der Facebook Gruppe #Sportsteine veröffentlichen.

Infos: www.ssb-duisburg.de

Pressekontakt: Stadtsportbund Duisburg e.V., Sarah Franke, Telefon: 0203/3000824, E-Mail: franke@ssb-duisburg.de

Zurück zur Übersicht