13.08.2020, Metropole Ruhr, NRW, Bildung

Startschuss für Fachoberschule Informatik fällt in Dortmund

Dortmund (idr). Am Robert-Bosch-Berufskolleg in Dortmund hat das NRW-Schulministerium gemeinsam mit allen beteiligten Berufskollegs den Startschuss für den landesweiten Schulversuch "Fachoberschule für Informatik" gegeben. An insgesamt zehn Berufskollegs können Schülerinnen und Schüler mit Fachoberschulreife in dem neuen Bildungsgang in zwei Jahren die Fachhochschulreife sowie berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten im Bereich Informatik erwerben.

Der neue Bildungsgang ist ein Schulversuch der Kultusministerkonferenz (KMK), da eine eigenständige Fachrichtung Informatik in der entsprechenden KMK-Rahmenvereinbarung bisher noch nicht vorgesehen ist.

Pressekontakt: NRW-Schulministerium, Pressestelle, Telefon: 0211/5867-3505, E-Mail: presse@msb.nrw.de

Zurück zur Übersicht