25.02.2020, Soziales, Metropole Ruhr, Wissenschaft und Forschung

Fernuniversität sucht Teilnehmer für Studie zum Fasten

Hagen (idr). 40 Tage ohne Alkohol oder Fleisch. Oder ohne Autonutzung. Vor allem in der Fastenzeit üben immer mehr Menschen freiwillig Verzicht. Wissenschaftler der Fernuniversität in Hagen wollen mehr über die Motive erfahren. Daher startet die Uni am Aschermittwoch eine Online-Befragung zum Fasten. Bis zum 30. April kann jeder mitmachen, unabhängig von Alter, Geschlecht und Religion.

Die Wissenschaftler gehen davon aus, dass Fasten als religiöse Pflicht an Bedeutung verliert und zunehmend individuell gestaltet wird. Sie interessiert auch die Frage, welche politischen Einstellungen mit dem Verzicht auf Konsumgüter verbunden sind.

Infos und Umfrage: e.feu.de/fasten

Pressekontakt: Fernuniversität in Hagen, Dr. Patrick Heiser, Telefon: 02331/987-4745, E-Mail: patrick.heiser@fernuni-hagen.de

Zurück zur Übersicht