21.02.2020, Wesel, Xanten, Freizeit, Kulturelles, Vermischtes

"Nostalgie und Zahn der Zeit": RVR-NaturForum Bislicher Insel zeigt Aquarelle von Norbert Lackmann

Xanten (idr). Aus der Zeit gefallen scheinen die Aquarelle des Hamminkelner Künstlers Norbert Lackmann, die ab dem 1. März im RVR-NaturForum Bislicher Insel zu sehen sind. Unter dem Titel "Nostalgie und Zahn der Zeit" präsentiert die Schau Stilleben mit Objekten, die Erinnerungen an die Jugendzeit oder die Wohnung der Großeltern wachrufen. Ob Petroleumlampe oder rostiger VW-Käfer, Lost Place oder alte Taschenuhr, Norbert Lackmann versteht es meisterhaft, aus den Gegenständen vergangener Zeiten eindrucksvolle Stillleben in naturalistisch gemalten Aquarellen zu komponieren.

Lackmanns Werke waren bereits in mehreren Ausstellungen am Niederrhein zu sehen. Im RVR-NaturForum war seine Ausstellung "Typisch Niederrhein" im Jahre 2017 zu erleben.

Die niederrheinische Landschaft, Blumen oder Stillleben - die Motive gehen Norbert Lackmann nicht aus. Er sagt: "Die Kunst der Malerei besteht darin, sich nicht von inneren Zwängen leiten zu lassen, sondern das auf Leinwand oder Papier darzustellen, was nach völligem Abschalten und Vergessen der Umwelt vor dem geistigen Auge vorbeizieht".

Die Ausstellung "Nostalgie und Zahn der Zeit" wird am Sonntag, 1. März, um 11.00 Uhr eröffnet und ist bis zum 19. April 2020 täglich außer montags von 10 Uhr bis 17 Uhr (ab 1. April bis 18 Uhr) geöffnet. Der Eintritt ist frei!

Infos rund um das RVR-NaturForum Bislicher Insel sind unter www.bislicher-insel.rvr.ruhr zu finden. Weitere Veranstaltungen stehen unter www.veranstaltungen.rvr.ruhr. RVR-Broschüren und andere Publikationen können unter www.mediathek.rvr.ruhr heruntergeladen werden.

Pressekontakt: RVR-NaturForum Bislicher Insel, Ilka Weidig, Telefon: 02801/988230, E-Mail: naturforumbislicherinsel@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht