22.01.2020, Bochum, Dortmund, Duisburg, Essen, Metropole Ruhr, Umwelt, Vermischtes

Drei Sterne für veganes Angebot in Ruhrgebiets-Mensen

Stuttgart/Metropole Ruhr (idr). Die Studierendenwerke Dortmund, Duisburg und Bochum haben auch in diesem Jahr drei Sterne für ihr veganfreundliches Angebot erhalten. Tierschutzorganisation PETA hatte zum sechsten Mal das vegane Essen in 900 Mensen und Cafeterien in Deutschland unter die Lupe genommen und ihre Wertung vergeben. Insgesamt nahmen 36 Studierendenwerke am Rennen um den Titel der vegan-freundlichsten Mensa 2019 teil. An die Spitze setzten sich die Mensa TU Veggie 2.0 des studierendenWERKs Berlin und die Mensa St. Paul des Studentenwerks Erlangen-Nürnberg. Beide erhielten fünf Sterne.

Weitere Informationen: www.peta.de

Pressekontakt: PETA Deutschland e.V., Pressestelle, Carolin von Schmude, Telefon: 0711/860591-528, E-Mail: CarolinVS@peta.de

Zurück zur Übersicht